Leitbild

Leitbild der Arbeit des Evangelischen Hochschulbeirates Magdeburg

 

Wir, der Evangelische Hochschulbeirat Magdeburg, verstehen uns als Bindeglied zwischen der Otto-

von-Guericke-Universität, der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Evangelischen Kirche. Unsere

Aufgabe sehen wir darin, Kommunikation zwischen diesen gesellschaftlichen Bereichen zu

ermöglichen und zu verstärken. Dabei kommt uns die interdisziplinäre Vielfalt unserer Mitglieder

zugute. In unsere Arbeit beziehen wir Mitglieder von außeruniversitären Forschungsinstituten ein.

 

In Magdeburg gibt es keine theologische Fakultät. In der historisch gegebenen Verbindung von

theologischer Wissenschaft und Universität stehen wir zur Trennung von Forschung und Lehre von

Glauben und Kirche in der Moderne. Wir setzen uns für die freiheitlich demokratischen Grundwerte,

die Freiheit des Glaubens, des Gewissens sowie für die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen

Bekenntnisses aktiv ein. Wir sehen gerade auf dieser Basis den Wert eines Dialoges in sozialen,

anthropologischen, ethischen, religiösen und spirituellen Fragen.

 

Wir suchen insbesondere den Austausch über folgende gegenwärtige Wahrnehmungen:

  • Bedürfnis nach Unterstützung in der Sinnsuche
  • Zuspitzung ethischer Kontroversen in Forschung und Wissenschaft
  • Auseinandersetzung mit der Vielfalt religiöser Positionen
  • Veränderung von wissenschaftlicher Arbeit durch Übertragung ökonomischer Maßstäbe
  • Verschärfung der Belastungssituation von Studierenden
  • Perspektivfragen der wissenschaftlichen Mitarbeitenden und anderen Hochschulangehörigen
  • Auswirkungen veränderter gesellschaftlicher Haltungen auch im Hochschulbereich.

 

Wir bieten dafür Raum und bringen christlich-ethische Gesichtspunkte ein. Dabei bewegen uns der

Umgang mit den Grenzen des Lebens, der Schutz der Menschenwürde, die Bewahrung der Schöpfung

und die Förderung eines friedlichen Miteinanders. Mit unseren Impulsen wollen wir einer ethischen

Gleichgültigkeit entgegenwirken.

 

Wir bieten im Hochschulbereich die Zusammenarbeit in der psychosozialen und seelsorgerlichen

Begleitung von Studierenden und Mitarbeitenden an. Durch Akademische Gottesdienste und andere

geistliche Formate betten wir Themen aus Forschung und Lehre in eine christliche und existentielle

Betrachtungsweise ein. Wir wollen Kirche in den Hochschulen und Hochschule in der Kirche sichtbar

machen.

 

Magdeburg, den 19.11.2019

 
Aktuelles
 
 
 

Universität Magdeburg

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Evangelischer Hochschulbeirat

H2 Hochschule Magdeburg